Telefon: 0931 – 2 90 71 | E-Mail: institut@emotionales-management.com

Weniger Stress
und Erschöpfung

dafür mehr Freude beim Arbeiten

und eine gute Grundstimmung im Unternehmen!

Was macht ein gutes Coaching aus

  • Wenn du schlecht drauf bist, sind es deine Mitarbeiter auch. Deshalb ist es wichtig, dass du dich um dich selbst gut kümmerst. Ein Coaching kann dir enorm dabei helfen, wieder Kraft und Freude zu schöpfen.
  • Wenn du dir Sorgen machst, spüren das andere. Vor allem deine Mitarbeiter. Deine Stimmung überträgt sich ins ganze Unternehmen. Aber Zuversicht und und eine positive Ausstrahlung kannst du nicht aufsetzen. Jeder merkt das. Es muss von innen kommen und du solltest selbst daran glauben. Dafür ist es gut, tiefer zu schauen, was dich belastet.
  • Wenn du erschöpft bist, macht sich eine erschöpfte Grundstimmung breit. Du brauchst Power und Lust am Arbeiten. Denn dann kannst du deine Mitarbeiter, Kunden oder Lieferanten anstecken. Deine energetische Verfassung ist entscheidend, ob neue Kunden auf dich zukommen oder nicht.

Ein Coaching kann dir helfen, wieder Freude an deiner Arbeit zu haben!

Allein findest du oft den Knackpunkt nicht. Oder du weißt nicht, wie du ihn ändern kannst. Freude kommt von ganz innen. Aber manchmal liegen innere Überzeugungen und antrainierte Verhaltensmuster quer und versperren den Weg dahin. Deshalb ist es grundsätzlich gut, wenn jemand anders mit dir zusammen auf das Problem schaut.

Vielleicht quälst du dich mit Entscheidungen, die weitreichend sind. Und fühlst dich nicht gut dabei. Auch da helfen gute Tools, die dir Gesichtspunkte vor Augen führen, an die du noch nicht gedacht hast. Dafür gibt’s das „systemische Coaching“. Dabei wirfst du einen viel größeren Blick auf die Gesamtsituation als du das alleine könntest. Es ist gut, wenn dich jemand dahin führt, der viel Erfahrung hat.

Du bist du – egal ob Unternehmer oder Privatmensch

Deine Haltung, deine Stimmung, deine Überzeugungen, deine Erfahrungen – all das macht dich aus. Egal, ob du privat unterwegs bist oder in deinem Unternehmen stehst. Die Trennung zwischen Business-Coaching und Personal-Coaching ist im emotionalen Management hinfällig. Du bist als Mensch mit all deinen Emotionen immer ganz da. Nie nur zum Teil. Die Arbeit an Businessthemen betrifft immer auch deine Persönlichkeit. Deshalb ist im emotionalen Management ein therapeutischer Hintergrund hilfreich. Denn so kannst du in die Tiefe gehen, wo Tiefe gebraucht wird. Kann, muss aber nicht.

Alle Voraussetzungen dafür findest du hier im Institut.

Wir finden den Hintergrund und lösen, was dir nicht dient

  • Das geht nur mit einem Blick, der dich als Ganzes (systemisch) sieht.
  • Der dein Unternehmertum als Teil deiner Persönlichkeit betrachtet.
  • In einer Atmosphäre von Liebe und Mitgefühl, in der NICHTS be- oder gar verurteilt wird.
  • Dann kannst du dich versöhnen. Neu sortieren. Deine Freude wiederfinden.
  • Und damit auch dein Unternehmen neu strukturieren und gestalten.
  • Mitarbeiter bei Laune halten.
  • Kunden zufriedenstellen.
  • Expandieren und verändern.
  • Was auch immer du willst.

Psyche bleibt Psyche

egal, ob du sie im Arbeitsumfeld oder im privaten Bereich betrachtest.

Siehst du das auch so?

Dann melde dich für ein kostenfreies Blitzcoaching

oder ruf einfach an: 0931 – 2 90 71

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Newsletter Kostbarkeiten

Willst du Konflikte in deinem Unternehmen lösen?
Als Unternehmer zufrieden sein?

Ich zeig dir, wie du das machen kannst. Trag dich ein!

„10 Dinge, die sich sofort ändern, wenn du lernst dich zu lenken“ schenke ich dir zur Begrüßung.
An 10 Tagen nacheinander, danach dann ca. 2 bis 4 Mal im Monat