Kostenfreie
Coaching Challenge

Du bekommst eine Woche lang täglich neue Coaching-Tools.

So kannst du kostenfrei und unverbindlich ausprobieren, ob Coaching dir Spaß macht.

Wir treffen uns 5 Tage lang jeden Morgen online und du bekommst einen Impuls mit Anleitung von mir.

Kostenfreie Coaching-Challenge

vom 29. November bis zum 3. Dezember 2021

Die Coaching Challenge ist für Leute, denen andere gern ihre Probleme erzählen!

Stock Snap, Pixabay
  • Du bist oft Anlaufstelle für Probleme, weil du gut zuhören kannst. Du weißt aber nicht, wie du anderen wirklich gut helfen kannst.
  • Du steckst in oder zwischen Konflikten und würdest die Wogen gern glätten, befürchtest aber, selbst dabei zermalmt zu werden.
  • Du interessierst dich für Coaching und würdest gern herausfinden, ob du dafür geeignet bist.

Hey, dann ist das eine gute Nachricht, denn …

es gibt Methoden, mit denen du die Suche nach einer Lösung anstoßen kannst, ohne sie selbst vorzugeben.

Mit einer geschärften Beobachtung findest du den Grund von Konflikten heraus, der meistens viel tiefer liegt als gedacht.

Du kannst ausprobieren, ob dir das Coachinghandwerk liegt und ob du die Voraussetzungen hast, andere Menschen gut zu unterstützen.

Lösungen finden
Leon, Unsplash
Coaching
Chris Gray Photographie

Ich arbeite seit 25 Jahren psychotherapeutisch und als Coach mit den unterschiedlichsten Menschen. Bevor ich meine Ausbildungen begann, wusste ich nicht, dass ich meine Sensibilität einsetzen kann, um anderen Menschen zu helfen. Ich habe zwar viel gespürt, konnte aber meine Wahrnehmung oft nicht zuordnen. Geschweige denn etwas Hilfreiches damit anfangen.

Meine eigenen Ausbildungen haben mir im Lauf der Zeit sehr viel Klarheit gebracht. Ich habe gelernt, meine natürlichen Fähigkeiten und mein Spüren zur Entwicklung anderer in Richtung Leichtigkeit, Klarheit und Freude einzusetzen. Das macht mich sehr glücklich, dankbar und zufrieden.

Coaching-Tools nützen dir enorm…

…für deine eigene Klarheit im Alltag.

  • Du schulst deine Beobachtungsgabe. Dadurch kannst du mit Konflikten leichter umgehen.
  • Du hast mehr Ideen, wie du anderen gut helfen kannst.
  • Du erkennst dich selbst besser. Dadurch wirst du klarer und innerlich gelassener.
  • Du entdeckst mehr Zusammenhänge. Das hilft dir, mehr Mitgefühl zu haben. Damit schützt du dich.

Die Coaching-Challenge

Manuel Alvarez, Pixabay
  • Gibt dir Impulse, die du direkt in deinem Alltag ausprobieren kannst.
  • Zeigt dir ein paar kleine aber wichtige Kniffe, wie du Konflikte lösen helfen kannst.
  • Gibt dir die Möglichkeit, auszuprobieren, ob du als Coach geeignet bist und dir das Coachen Spaß macht.

Wie läuft die Coaching-Challenge ab

Wir treffen uns von Montag bis Freitag jeden Morgen um 9.00 Uhr online in einem ZOOM-Meeting. Dauer etwa 1 Stunde.

Du bekommst in jedem virtuellen Treffen eine Aufgabe für den Tag. Anschließend schicke ich die Aufgabe in einem Impuls per Mail. So kannst du dir die Anleitung ausdrucken.

Der Impuls umfasst eine Beobachtungsaufgabe und Fragen, die deine Eigenreflexion anregen.

Du bearbeitest alles bis zum nächsten Treffen. Dort kannst du Fragen stellen, die unterwegs aufgetaucht sind. Die beantworte ich dir und gebe dir Feedback, wenn du magst.

Du profitierst dabei auch von den Fragen der anderen Teilnehmer*innen.

Beim letzten Treffen am Freitag fassen wir die Impulse zusammen und sprechen über deine Erkenntnisse.

Dabei bekommst du nochmal Rückmeldungen mit wertvollen Hinweisen für das Coachinghandwerk von mir.

Wann finden die Online-Treffen statt

Montag, 29. November um 9.00 Uhr

Dienstag, 30. November um 9.00 Uhr

Mittwoch, 1. Dezember um 9.00 Uhr

Donnerstag, 2. Dezember um 9.00 Uhr

Freitag, 3. Dezember um 9.00 Uhr

Die einzelnen Live-Treffen dauern ca. 1 Stunde.

Die Coaching Challenge ist kostenfrei!